titel

»FRANÇOIS MORELLET SÉRIEL MAIS PAS SÉRIEUX« (»SERIELL ABER NICHT ERNSTHAFT«)

mkk_Katalog_Morellet_01 mkk_Katalog_Morellet_02 mkk_Katalog_Morellet_03 mkk_Katalog_Morellet_04 mkk_Katalog_Morellet_0515_Francois Morellet_Manuel Rigel_02

 

»FRANÇOIS MORELLETSériel mais pas sérieux« (»seriell aber nicht ernsthaft«)

 
BESCHREIBUNG — François Morellet gehört zu den bedeutendsten internationalen Vertretern der Konkreten Kunst. Während viele seiner Mitstreiter das mathematisch-geometrische Formenvokabular des 20. Jahrhunderts mit kompromissloser Ernsthaftigkeit verfolgen, begegnet Morellet ihm mit spielerischer Unbeschwertheit.

Einen neuartigen, einzigartigen Blick eröffnet die Retrospektive »François Morellet – Sériel mais pas sérieux«, die erstmals zentrale Werke des Künstlers in Serien zusammenstellt. Begleitend konzipierte und gestaltete hw.design den deutsch-französischen Ausstellungskatalog, der die Arbeiten Morellets erlebbar macht. Sämtliche Werke der Morellet-Retrospektive sind als serielle Einheit mit je drei Bildern auf Buchklappseiten dargestellt. Gestärkt wird dieser Seriencharakter über eine Tiefprägung der Bildsilhouetten auf dem Buchtitel. Leitendes Gestaltungsprinzip ist die spielerische Herangehensweise, analog der Haltung Morellets »seriell aber nicht ernsthaft«

 

gondor_plakat122009_01.pnggondor_plakat122009_01.pnggondor_plakat122009_01.png